okWir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone.
mehr erfahren »
Sie sind hier: Landesgruppen / Allgäu / Kneipp13

24. August 2013 - mit den Oldtimern auf den Spuren des Pfarrers Kneipp

Am Samstag 24.08.2013 veranstalteten Klaus und Susanne Jansen wieder eine Ausfahrt, zu der aus nah (Memmingen) und fern (Friedrichshafen) viele Clubmitglieder nach Ottobeuren anreisten. 

Während des Frühstücks im Brauereigasthof Hirsch trafen die auf dem Marktplatz geparkten Oldtimer auf reges Interesse beim Publikum: kein Wunder, denn diesmal war es eine breite und farbenfrohe Palette von Fahrzeugen vom frühen Opel Laubfrosch in kräftigem grün bis zum Opel Diplomat V8 in pastellgelb.

Um 11.30 Uhr ging es dann auf die Strecke nach Bad Wörishofen. Die kleinen Nebenstrassen waren leicht zu finden, da man entweder im Konvoi hinter Klaus fahren konnte oder sich mit dem Roadbook bestens zurecht fand. 

Bei einer Rast auf freiem Feld hatte Klaus wieder knifflige Fragen parat: als amtierender Clubmeister zeigte er mal wieder, was man alles über Autos wissen könnte, von denen man nur das Armaturenbrett abgebildet sieht.

In der Kneipp-Stadt Bad Wörishofen angekommen, stand als kleine fahrerische Herausforderung das Parken im Parkhaus auf dem Programm. Bei sonnigem Wetter gingen wir dann in verschiedenen Gruppen durch die belebte Fußgängerzone, in den Kurpark oder eben gleich ins Cafe. Wieder zurück in Ottobeuren zogen dann allmählich Regenwolken auf. Die Besichtigung der Klosterbibliothek lohnte sich trotzdem genauso wie der alternative Besuch des Orgelkonzertes in der Basilika.

Wer wollte konnte mit den Clubkameraden noch gemeinsam im Brauereigasthof Hirsch zu Abend essen oder sich nach dieser abwechslungsreichen Ausfahrt auf den dann doch noch verregneten Heimweg machen.

Herzlichen Dank an Klaus und Susanne für diese gelungene Ausfahrt!


Text: Stefan Seitz